freiburger-druck-oekologie-und-qualitaet.jpg
Freiburger Druck - Ökologie & Qualität

Ökologie & Qualität


Die Freiburger Druck stellt sich als modernes Dienstleistungsunternehmen der Druckbranche der besonderen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Über unsere EMAS Validierung, ISO 14001, ISO 9001 und FSC® Zerfizierung legen wir seit vielen Jahren aktiv und konsequent unser Augenmerk auf Ressourcenschonung und Reduzierung des Energieeinsatzes. Wir sind Unterzeichner der WIN Charta Baden Württemberg und haben mit der 2006 erfolgten Einführung des wasserlosen Zeitungsdrucks als Pionieranwender in der Produktqualität und der Ökologie Maßstäbe gesetzt.

Flexibilität, Fachwissen, Eigenverantwortung und ein konstruktives Miteinander sind Basis unserer Unternehmenspolitik und unseres täglichen Handelns.

Unseren gesamten Strom beziehen wir seit dem Jahr 2011 aus regenerativen Energiequellen und leisten somit einen weiteren und bedeutenden Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Seit Mai 2011 sind wir außerdem Mitglied im Green City Cluster.
EMAS

EMAS

Die bei der Freiburger Druck eingesetzten Techniken und Verfahren werden bereits seit vielen Jahren unter den Gesichtspunkten der Energieeffizienz und Ressourcenschonung ausgewählt. Bei den Umweltkennzahlen setzt die Druckerei u.a. durch den wasserlosen Offsetdruck Maßstäbe in der Branche. Durch unser Angebot des klimaneutralen Drucks sehen wir uns gegenüber unseren Kunden in der Verpflichtung den sogenannten Carbon Footprint ständig zu verbessern.

Nach der Teilnahme am ECOfit Programm 2010 und 2011 konzentrierte sich das Unternehmen auf den Ausbau des Umweltmanagementsystems und bereitete sich 2012 auf die EMAS Validierung vor. Mit der Teilnahme an ECOfit, der Vorbereitung auf EMAS und die dadurch realisierbaren Umweltentlastungen leisten wir als Freiburger Unternehmen auch einen Beitrag zu Freiburgs ambitioniertem Ziel, die klimaschädlichen Emissionen der Stadt bis 2030 um 40 Prozent zu senken. Seit Mai 2013 sind wir nach DIN ISO 14001 zertifiziert, wie auch EMAS validiert und sehen zukünftigen Aufgaben zur Verbesserung unserer Umweltleistung mit Spannung entgegen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne unsere aktuelle Umwelterklärung zu.

Bitte fordern Sie diese unter info@freiburger-druck.de an.
EMAS

FSC

Über unsere 2020 erfolgte FSC® Zertifizierung haben Sie die Möglichkeit mit der Wahl zertifizierter Druckpapiere eine umweltgerechte, sozialverträgliche und wirtschaftlich tragfähige Bewirtschaftung der Wälder zu fördern und Ihre Druckprodukte entsprechend zu kennzeichnen.
WIN Charta

WINCharta

Im Februar 2017 war Geschäftsführer Herr Patrick Zürcher Gast in Stuttgart bei Herrn Franz Untersteller, Umweltminister des Landes Baden Württemberg, zur Unterzeichnung der WIN Charta des Landes Baden Württemberg. Die WIN Charta bietet engagierten Unternehmen ein Konzept sich dem Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Soziales zu verpflichten und mit konkreten Zielsetzungen konstruktiv einzubringen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne unser Win Charta Nachhaltigkeitsbericht zu.

Bitte fordern Sie diesen unter info@freiburger-druck.de an.
ISO 9001

ISO 9001

Mit dem Aufbau unseres Qualitätsmanagementsystems konzentrieren wir uns auf optimale Prozesse, ständige Weiterentwicklung und nachhaltige Fehlerbehebung in unserem Unternehmen. Das Managementsystem unterstützt uns außerdem bei der Gestaltung unserer Zukunft, als Druckerei von heute. Es ist uns ein besonderes Anliegen unsere Kunden mit unseren Dienstleistungen und Produkten zufrieden zu stellen, bzw. zu begeistern. 
Grüner Strom

Klimaneutraler Druck

Als „klimaneutral gedruckt“ bezeichnet man Produktionen, deren Emissionen berechnet und durch den Ankauf von Emissionszertifikaten ausgeglichen wurden. Die Kosten für den Ankauf der Emissionszertifikate trägt der Auftraggeber der Produktion. Die Mehrkosten belaufen sich - je nach Druckerei und Produktion - auf 1-2%. Sie werden beim Kunden häufig von Nachhaltigkeitsabteilungen getragen. Nachteilige Prozessänderungen oder Eingriffe in die Produktion sind mit diesem Verfahren nicht verbunden. Drucksachen, die dieses Verfahren durchlaufen, werden entsprechend gekennzeichnet. Sie transportieren eine zeitgemäße Botschaft, die der verantwortungsvollen Medienproduktion. Vorteil für den Kunden: Er erhält die Produktionen ohne zurechenbare Emissionen und verringert dadurch seinen CO2-Fußabdruck.